Termine

Schließtage 2020

2. und 3. Januar Weihnachtsferien
24. und 25. Februar Faschingsferien
9. April Gründonnerstag
12. Juni Fronleichnam
27.Juli – 21. August Sommerferien
23., 28., 29. und 30. Dezember Weihnachtsferien
  
 7.Januar 1.Hilfe am Kind

Notgruppenzeit 2020

Alle anderen Ferientage ist eine Betreung möglich!

Weitere mögliche Schließtage für Fortbildung werden rechtzeitig bekannt gegeben!

 

Rückblick Dezember 2019

Ein Christbaum der etwas anderen Art

Da aus Platzgründen kein echter Baum aufgestellt werden kann, entstand aus einer Holzplatte ein Christbaum, der in der Vorweihnachtszeit die Sparkasse in Gerolsbach schmückt.

Jedes Jahr bekommt er ein neues „Kleid“.

Diesmal gestalteten die Kinder Bügelperlenbilder, bastelten Kerzen und anderen Baumbehang. Eine Kugelkette lässt ihn strahlen.

Pünktlich zum 1.Advent übergaben wir den Baum an Herrn Huis, Filialleiter der Filialen Aresing und Gerolsbach.

Wir finden es toll, wenn sich nun die Sparkassenbesucher an diesem besonderen Christbaum erfreuen.

Die Kinder und das Team des „Regenbogen“

 

Aktion „Geschenk mit Herz“

Humedica e.V. führt in Zusammenarbeit mit Sternstunden e.V. 
sowie dem Radioprogramm Bayern 2 diese tolle Aktion durch. 
In diesem Jahr waren wir wieder mit dabei. 
75 Päckchen, liebevoll eingepackt mit schönen Sachen.
Darüber freuen sich sicher Kinder, die zum Weihnachtsfest 
kein Geschenk bekommen würden, weil ihre Eltern arm sind. 
Freudestrahlend halfen alle Regenbogenkinder mit, 
die Geschenke auf den LKW zu laden. 
Nachdem alles verstaut war, gab es eine Gratisfahrt auf der Rampe.
 
Nun hoffen wir, dass 75 Kinderaugen strahlen, 
wenn sie unsere Päckchen in den Händen halten. 
Vielen Dank allen, die uns dabei unterstützt haben!!! 
Natürlich heißt es auch im nächsten Jahr bei uns wieder: 
„Geschenk mit Herz“ – wir sind dabei!

Groß und Klein aus dem Kindergarten „Regenbogen“

 

Rückblick November 2019

Laternen schwingen, Lieder singen…

Unser diesjähriges Martinsfest feierten wir am 11.11.

Zuerst begann alles in der Kirche. Die mittleren und älteren Kinder liefen mit ihren Laternen zu Musik in die Kirche ein. Alle anderen warteten schon gespannt.

St. Martin: Kinder feiern mit Laternen in der Kirche

 

Mit dem Lied „Wie Sankt Martin will ich werden. Wie Sankt Martin will ich sein.“, begann das kleine Programm. Danach spielten die Vorschulkinder die Geschichte „Wie die Sonne ins Land Marlon kam“ mit Stabpuppen.

„Wie die Sonne ins Land Marlon kam“ mit Stabpuppen
„Wie die Sonne ins Land Marlon kam“ mit Stabpuppen

In den Tagen davor hatten wir bereits über Herzlichkeit und Helfen, Wärme und Licht im Herzen gesprochen. Auch in den Worten von Pater Andreas fand sich dieses Thema wieder.

Währenddessen wurden in die Bankreihen Gläser mit leuchtenden Teelichtern gereicht, um das Licht und die Wärme weiterzugeben. Dann sangen alle das Lied „Tragt in die Welt nun ein Licht“. Nach dem Auszug der Kinder wartete schon Sankt Martin auf seinem Pferd und der Umzug begann. An der  Metzgerei wurde gesungen und weiter ging es zum Rathaus.

St. Martin ist auf seinem Pferd unterwegs

 

Nach einem gemeinsamen Abschlusslied gab es für jedes Kindergartenkind die traditionelle süße Brez´n, spendiert von unserm Bürgermeister Martin Seitz. Diese wurde mit der Familie geteilt.

Unser Elternbeirat hatte auch noch Glühwein, Punsch und Leberkäs Semmeln  für das gemütliche Beisammensein an der Feuerschale vorbereitet. Vielen Dank den fleißigen Mamas!

Fam. Zinsmeister danken wir herzlichst für das Pferd und die Darstellung des heiligen Martins. Herzlichen Dank auch den Feuerwehrlern für die Absicherung des Umzugs.

In diesem Jahr nehmen wir wieder an der Aktion „Geschenk mit Herz“ teil. Einige Päckchen sind schon bei uns eingetroffen. Mit dieser Aktion können die Kinder sehr gut verstehen lernen, wie Teilen und Freude schenken funktionieren. Sie freuen sich schon darauf, wenn sie beim Verladen der Geschenke, am 5.Dezember,  mithelfen dürfen.

Team Regenbogen