Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech





freier Bauplatz im Baugebiet „Am Eichet“, Alberzell

Im Baugebiet „Am Eichet“ ist ein reservierter Bauplatz wieder frei geworden. Sollten Sie daran Interesse haben wenden Sie sich bitte direkt an Herrn 1. Bürgermeister Martin Seitz (08445/9289-11 oder 0171/6733303) oder an Herrn Thomas Kreller in der Gemeindeverwaltung (08445/9289-15, Mail: t.kreller@gerolsbach.de).


Kreisstraße PAF 5 von Singenbach bis Klenau gesperrt

Die Kreisstraße PAF 5 von Singenbach bis Klenau muss wegen einer Oberflächenbehandlung (Aufbringen von Rollsplitt) im Zeitraum von Montag, 25. bis Mittwoch, 27. Juli für die Dauer der Arbeiten voll gesperrt werden. Die Arbeiten sind für den 25. Juli geplant. Bei schlechter Witterung verschieben sich diese jeweils um einen Tag nach hinten. Die Umleitung erfolgt über Singenbach – Staatsstraße 2084 – Staatsstraße 2050 – Klenau und umgekehrt.


 Der Gerolsbacher Ferienpass ist ab sofort in der Gemeindeverwaltung erhältlich.

Gerolsbacher FerienpassWir wünschen viel Spaß mit unseren Angeboten und danken bereits an dieser Stelle allen, die uns mit ihren Angeboten unterstützen und damit zum Gelingen des Ferienpasses beitragen.


Die Gemeinde Gerolsbach sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Verwaltungsfachangestellte/n mit Fachprüfung II.

Nähere Informationen finden Sie hier.


Gemeindeverbindungsstraße von Schachach bis Oberschnatterbach gesperrt
Die Gemeindeverbindungsstraße von Schachach bis Oberschnatterbach muss wegen Straßenbauarbeiten von Montag, 4. Juli bis 31. Oktober 2016 voll gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt über Kreisstraße PAF 7 – Gerolsbach – Kreisstraße PAF 8 – Oberschnatterbach und umgekehrt.


Warnung!

Der Gemeindeverwaltung wurde ein Schreiben mit der Aufschrift „Gerolsbach.Gewerbe-Meldung.de“ ausgehändigt. Das Schreiben stammt nicht vom gemeindlichen Gewerbeamt und beinhalten eine „Gebühren-Falle“. Empfänger solcher Schreiben sollten vorsichtig damit umgehen und nichts ausgefüllt zurück senden.

Näheres hierzu von der IHK München und Oberbayern: https://www.muenchen.ihk.de/de/recht/Anhaenge/vorsicht-abzocke-die-ihk-warnt-vor-unserioesen-adressbuch-und-registereintraegen.pdf


Es wurden bereits circa 9,4 Mio. kW/h regenerativer Strom seit Inbetriebnahme (Nov./Dez. 2015 ) produziert (Stand Mai 2016).

Weitere Info`s unter: www.buergerwind-gerolsbach.de

Hier finden Sie Bilder und Berichte zum aktuellen Baufortschritt

Link zum BR Bericht über das Windkraftprojekt Gerolsbach

Link zum INTV Bericht über den Aufbau der Windkraftanalge 1

Link zum IRMA e. V. Bericht über die Montage der WEA 1


Erfahren Sie mehr über die Gestaltung der Ortsmitte Gerolsbach (Kreisverkehr) unter: www.ortsmitte.gerolsbach.de



Grußwort des Ersten Bürgermeisters

Liebe User,

es freut mich, dass Sie sich die Zeit nehmen und die Seiten über unsere Gemeinde Gerolsbach betrachten. Wie Sie sehen oder noch sehen werden hat unsere kleine, charmante Kommune einiges zu bieten.

In den Gerolsbacher Fluren treffen Sie  eine wunderschöne Landschaft an, die zum Radfahren und Wandern einlädt. In den gemütlichen Gastwirtschaften unserer Ortschaften können Sie die nötige Energie tanken, um die zahlreichen Anhöhen und Täler zu entdecken. Spezielle Attraktionen in der Natur bietet Ihnen die 18-Loch Golfanlage, viele Wandermöglichkeiten zu unseren Weilern oder der Fundort des „Junkenhofener Urelefanten“ und bei idealem Wetter ist von Alberzeller-Flur sogar das Alpenpanorama zu bewundern.

Unsere Orte sind die Heimat von vielen Klein- und Mittelgewerbebetrieben. Circa 200 Selbstständige und Betriebe haben sich in Gerolsbach angesiedelt. Auch ein gesundes Vereinsleben trägt zur Lebens- und Liebenswürdigkeit unserer 77 Dörfer, Weiler und Einöden bei. Über 40 Vereine sind in und um Gerolsbach verwurzelt. Mit zahlreichen Veranstaltungen leisten diese eine unschätzbare Arbeit für das Gemeinwohl.

Für unsere Bürger und Besucher ist es natürlich wichtig eine intakte Infrastruktur vorzufinden. Viele Dinge wurden bereits auf den Weg gebracht, doch in einer Gemeinde gibt es immer etwas zu tun. So werden im Rahmen unserer kommunalen Möglichkeiten wieder zahlreiche Projekte angeschoben. Unter anderem wurde der Ausbau des Geh- und Radwegenetzes und die Errichtung der Windräder im Gröbner Forst durchgeführt, um nur zwei Projekte zu nennen.

Mit unseren aktiven Bürgern und einer kontinuierlichen Verbesserung der Infrastruktur möchten wir gemeinsam unsere Heimat zukunftsfähig gestalten.

Wie Sie bereits aus diesen wenigen Zeilen entnehmen können, ist Gerolsbach mit seinen Ortsteilen allemal einen Besuch wert und es würde mich freuen wenn Sie sich entschließen einen Abstecher in unsere Gemeinde zu machen.

Ihr

BGM Seitz

Martin Seitz

Erster Bürgermeister
Gemeinde Gerolsbach


Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech