Click to listen highlighted text!




Wie bereits in der Gemeinderatssitzung vom 15.05.2018 mitgeteilt, ist Anfang Mai die Brunnenpumpe I (nach über 25 jährigem Betrieb) ausgefallen. Die Wasserversorgung wird daher momentan durch den Brunnen II sichergestellt. Die Erneuerung der Pumpe dauert voraussichtlich noch bis August 2018 an.

Da das Wasser des Brunnens II mehr Eisen und Mangan enthält, haben sich auch die Wasserwerte verändert, es ist aber klar zu stellen, dass es sich um hohe Trinkwasserqualität handelt. Durch den höheren Eisen- und Manganwert kommt es aber teilweise zu metallischem Geschmack und zur Verfärbung des Wassers. Besonders in den Ortsteilen Alberzell und Klenau-Junkenhofen, die beide in der Hochdruckzone liegen, ist dies der Fall.

Aufgrund der hohen Beschwerdeanzahl wurde eine außerordentliche Wasseruntersuchung im Ortsteil Alberzell in Auftrag gegeben. Die Untersuchungsergebnisse bestätigen aber, dass die Grenzwerte weit unterschritten werden und das Wasser weiterhin hohe Trinkwasserqualität hat. Bis zur Wiederinbetriebnahme des Brunnes I, voraussichtlich erst Ende August, muss aber leider mit oben genannten Problemen gerechnet werden. Es besteht aber kein Grund zur Sorge bezüglich der Trinkwasserqualität!

 

 


GEROLSBACHER FERIENPASS 2018

Liebe Kinder, hier findet Ihr den Ferienpass 2018 zum Ausdrucken!

Wir wünschen euch eine schöne Ferienzeit!

 


Mit der Maus ins Rathaus – Behördengänge schnell und einfach online erledigen  

Ab sofort steht Ihnen die Gemeinde Gerolsbach auch mit einem „Bürgerservice ONLINE“ 24 Stunden zur Verfügung. Sie können eine Reihe von Formalitäten wie z. B. die Beantragung eines Passes, Führungszeugnisses etc. interaktiv online in Anspruch nehmen oder den Gang ins Rathaus vorbereiten. Auch die Bezahlung eventuell anfallender Gebühren wird praktisch, bequem und sicher geregelt.

Allerdings können nicht alle Behördengänge per Computer erledigt werden. Es wird auch künftig noch erforderlich sein, für bestimmte Vorgänge persönlich ins Rathaus zu kommen, weil beispielsweise eine Unterschrift rechtlich vorgeschrieben ist.

Unser „Bürgerservice ONLINE“ bietet aber die Möglichkeit, sich bereits zu Hause die entsprechenden Formulare in Ruhe vorzubereiten und auszudrucken


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

pünktlich zum Beginn des Sommers konnte der Radweg von Strobenried nach Euernbach offiziell für den Radlverkehr und die Fußgänger freigegeben werden. Vor allem den Grundstückseigentümer/innen, die bereit waren einen Teil ihrer Fläche für die Allgemeinheit abzutreten, gilt unser größter Dank. Ohne ihre Bereitschaft könnten wir die Verbindung unserer Ortsteile und Nachbargemeinden nicht realisieren.

Was mir besonders am Herzen liegt, ist ein zahlreicher Besuch unseres Bürgerfestes am 21. und 22. Juli auf dem Rathausplatz in Gerolsbach. Wie in den letzten Jahren soll das Fest wieder alle Bürger aller Ortsteile anlocken um sich bei einer zünftigen Brotzeit und einem kühlen Getränk austauschen zu können. Das bunte Programm können Sie den nachfolgenden Seiten entnehmen.

Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht.

Die Gemeinde Gerolsbach ruft deshalb bereits jetzt dazu auf, sich als freiwillige Wahlhelferinnen und Wahlhelfer zu melden. Ohne eine große Zahl ehrenamtlicher Wahlhelfer wäre es nicht möglich, Wahlen und Abstimmungen (Europa-, Bundestags- Landtags-, Kommunalwahlen etc.) durchzuführen. Ein Wahlehrenamt zu übernehmen, ist daher für alle wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger eine ehrenvolle Aufgabe. Als Mitglied des Wahlvorstandes haben Sie zudem die Gelegenheit, Demokratie hautnah zu erleben.

Ich bitte Sie, sich als ehrenamtlicher Wahlhelfer zu engagieren. Besondere Vorkenntnisse

sind nicht erforderlich. Jeder Wahlberechtigte kann diese Aufgabe übernehmen. Die

Wahllokale sind von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Danach werden durch den Wahlvorstand die

Stimmen ausgezählt und das Wahlergebnis festgestellt. In Absprache mit dem Wahlvorsteher können Sie sich tagsüber abwechseln.  Für Ihre Hilfe erhalten Sie ein „Erfrischungsgeld“.

Wenn Sie Interesse haben, in einem Wahlvorstand mitzuwirken, melden Sie sich bitte beim Wahlamt der Gemeinde Gerolsbach – Claudia von Suckow, Tel. 08445/9289-12, c.vonsuckow@gerolsbach.de

 

Wir sagen Danke!

Die Gemeinde bedankt sich auf diesem Wege nochmals bei allen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern, die durch ihren Einsatz die Durchführung der vergangenen Wahlen ermöglicht haben.

 

Ihr

BGM Seitz

Martin Seitz

Erster Bürgermeister
Gemeinde Gerolsbach


Click to listen highlighted text!