Click to listen highlighted text!




Landtagswahl 14.10.2018

Hier finden Sie aktuelle Informationen zur Landtagswahl (Stimmkreis 125 ND-SOB)


Dorferneuerung Alberzell

Die Straßensanierungsmaßnahmen beginnen in der Hochstraße voraussichtlich ab der KW. 43. 2018. Die ausführende Firma Schelle, Pfaffenhofen wird alle Anlieger über die anstehenden Arbeiten unterrichten. Mit Einschränkungen muss gerechnet werden, wir bitten alle Anlieger um Verständnis.


ACHTUNG STRAßENSPERRUNG:

Aufgrund von Straßenbauarbeiten muss die Ortsdurchfahrt Lichthausen ab dem 27.08.2018 bis voraussichtlich 30.11.2018 voll gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt über Jetzendorf – Staatsstraße (St) 2337 – Volkersdorf – PAF 1 – Hirschenhausen – Alberzell – PAF 1 – St 2050 – Junkenhofen – Klenau – PAF 5 – Singenbach – Gerolsbach und umgekehrt. Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

Weitere Informationen finden Sie hier.


Wasserversorgung Gerolsbach – Beide Brunnen wieder in Betrieb

Seit Anfang Mai 2018 war die Brunnenpumpe I (nach über 25 jährigem Betrieb) ausgefallen. Die Wasserversorgung wurde daher durch den Brunnen II sichergestellt. Die Erneuerung der Pumpe und einhergehend die Regenerierung des Brunnens dauerte bis zum 04.09.2018 an. Seit 05.09.2018 herrscht wieder der Regelbetrieb mit der Versorgung durch 2 Brunnen.

Die hohe Trinkwasserqualität konnte durchweg bereitgestellt werden. Auch wenn es durch den höheren Eisen- und Manganwert in Brunnen II teilweise zu einem metallischem Geschmack und zur Verfärbung des Wassers führen konnte. Besonders in den Ortsteilen Alberzell und Klenau-Junkenhofen, die beide in der Hochdruckzone liegen, war dies der Fall.

Zu erwähnen ist, dass in Zusammenarbeit mit der Technischen Hochschule Ingolstadt eine energetisch hocheffiziente und für die Versorgungssicherheit ausreichend dimensionierte neue Brunnenpumpe eingebaut wurde. Im Jahr werden diesbezüglich circa 10.000 kWh eingespart.

Anhand des Ausfalls der Brunnenpumpe I konnte die Leistungsfähigkeit der gemeindlichen Wasserversorgung festgestellt werden. Insbesondere gilt hier ein großer Dank an die technischen Mitarbeiter die Umsichtig, besonders in diesem extrem heißen Sommer, die Wasserbereitstellung für unsere Bürger gehandelt haben.

Hier finden Sie einen Auszug der letzten Trinkwasseruntersuchung


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

wie Sie bereits wissen, wird derzeit der Kindergarten Regenbogen um eine Gruppe erweitert. Leider kommt es aufgrund der Baustelle unumgänglich zu Einschränkungen und Störfällen im Kindergarten Regenbogen. Ich möchte mich deshalb an dieser Stelle ganz herzlich bei allen Eltern und Kindern bedanken, die diese Nebeneffekte hinnehmen und Verständnis haben. Ein großer Dank gilt auch unseren Kindergärtnerinnen, die die Einschränkungen hinnehmen und uns Unterstützen.

 

Der Gemeinderat hat in seiner letzten Sitzung ebenfalls eine Teilsanierung des Bestandskindergarten Regenbogen beschlossen, sodass bis Anfang nächsten Jahres auch im Bestandsbau mit Einschränkungen gerechnet werden muss. Da bereits in den Herbstferien mit den Sanierungsarbeiten im Flur begonnen wird, muss der Kindergarten Regenbogen am Montag, 05. November 2018 leider geschlossen bleiben. Liebe Eltern, sollte es Ihnen irgendwie möglich sein, bitte ich Sie, Ihre Kinder an diesem Tag zu Hause zu behalten. Natürlich wird es auch eine Notgruppe im Kindergarten Villa Kunterbunt geben, um berufstätigen Eltern eine Kinderbetreuung anbieten zu können. Näheres erfahren Sie in den nächsten Wochen durch Ihre Kindergartenleitung Frau Ricarda Krämer. Nochmals vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

Es freut mich, Ihnen mitteilen zu können, dass der Breitbandausbau nun auch in der Ortsmitte Gerolsbach´s durchgeführt wird. Einzelne Straßenzüge der Ortsmitte waren vom Breitbandausbau bisher ausgeschlossen, da hier keine Förderung durch den Freistaat möglich ist.

Wir haben uns nun aber dazu entschlossen, den Breitbandausbau in diesen Bereichen auch ohne Förderung durchzuführen. Alle Betroffenen Eigentümer werden hierfür im Herbst zu einer separaten Informationsveranstaltung eingeladen.

 

Ich möchte darauf hinweisen, dass Hecken und Sträucher, die an öffentlichen Wege und Plätze grenzen, ordnungsgemäß durch die Eigentümer zurück geschnitten werden müssen. Bei nichteinhalten werden oft Sichtdreiecke versperrt und es kann zu gefährlichen Situationen kommen.

Ich appelliere deshalb an alle Eigentümer Hecken und Sträucher des eigenen Grundstücks zurückzuschneiden. Gleichzeitig möchte ich all jenen Danken, die dies seit langem vorbildlich erledigen.

 

 

Bayern wählt am Sonntag, den 14. Oktober 2018 einen neuen Landtag. Wie bereits in den Wahlen zuvor hoffe ich auf eine hohe Wahlbeteiligung in der Gemeinde, denn die Wahlbeteiligung ist ein Barometer für das vorherrschende Demokratie-Verständnis in der Bevölkerung. Ich bitte Sie, üben Sie ihr Wahlrecht aus, nehmen Sie mit Ihrer Stimmabgabe Einfluss!

 

Am Dienstag, den 23. Oktober 2018, werden uns zwei Gruppen des Franziskuswerk in Schönbrunn besuchen. Gemeinsam mit Ihren Betreuern führen die Gruppen eine Art „Ramadama Aktion“ in ausgewählten Straßen des Gemeindegebiets durch. Hierbei werden Sie auch, soweit es gesundheitlich möglich ist, die Gehsteige säubern und von Gras befreien. Ich bin der Meinung, dass wir auch Menschen mit Behinderung eine Chance geben sollten am alltäglichen Leben teilzunehmen. Durch die angebotenen Dienstleistungen des Franziskuswerk können wir genau dies fördern und die Förderstätte im Gegenzug mit einer Spende unterstützen. Im Dachauer Land kommen die Aktionen des Franziskuswerks sehr gut an und die Gruppen haben viel Spaß bei ihren Tätigkeiten! Näheres finden Sie auch auf der Homepage des Franziskuswerks Schönbrunn.

 

Da die beiden Gruppen sowohl aus Personen mit geistiger als auch körperlicher Behinderung bestehen, steht die Sicherheit an erster Stelle. Bitte haben Sie daher Verständnis, dass die von der Aktion betroffen Straßen für einige Stunden gesperrt werden.

 

Über die genaue kurzzeitige Sperrung wird in den örtlichen Tageszeitungen sowie der gemeindlichen Homepage informiert.

 

 

Ihr

BGM Seitz

Martin Seitz

Erster Bürgermeister
Gemeinde Gerolsbach


Click to listen highlighted text!